Rap

New York City ist die Wiege der Rapmusik, heute besser bekannt als HipHop. Der afroamerikanische, urbane Musikstil entstand Mitte der 70er Jahre in der New Yorker Bronx. Die Geburt war einfach: Ein Diskjockey legte auf so genannten Block Parties Platten auf, drehte sie bei bestimmten eingängigen Passagen immer wieder vor und zurück und gab dazu seine Kommentare in Form von Sprechgesang ins Mikrophon ab.

Später entwickelte sich daraus der MC („Master of Ceremony"), der auf einem Beat mit seiner Stimme Reime zum Besten gab.

Ein heutiger Beat besteht üblicherweise aus einem wiederkehrenden Musikversatzstück („Sample"), dass um eine eingängige Rhythmusabfolge („Break") konstruiert wird. Hierzu bedienen sich viele Rap-Produzenten bei Songs aus anderen Genres.

Rapmusik ist Teil der inzwischen weltweiten Hip Hop-Kultur. Neben DJs und Mcs gehören zu den weiteren Säulen dieser relativ jungen kulturellen Bewegung auch Breakdance und Graffiti. Ein Blick auf die US-Charts zeigt, dass sich Rap zurzeit auf seinem kommerziellen Höhepunkt befindet, der Einfluss auf Sprache und Mode, insbesondere unter Jugendlichen, ist immens: Hip Hop ist die wichtigste und größte Jugendkultur seit Rock'n'Roll.

Zu den talentiertesten Rappern aus New York gehören The Notorious BIG, Rakim, Nas und Jay-Z.

Tickets für Konzerte gibt es hier

Must do's & See's

Madame Tussauds

Stars zum Anfassen

Über 220 Stars, Politiker und historische Figuren geben sich hier ein Stelldichein und warten nur d...

ab € 33,50
zum Angebot

Night on the Town

Nachttour durch New York City

Entdecken Sie New York bei Nacht - auf einer spannenden Tour, die das Beste der Stadt für Sie verei...

ab € 94,50
zum Angebot

New York, New York (offener Voucher)

Helikopterflug über NYC

Der offene Voucher für diesen Helikopter-Rundflug kann an einem Tag Ihrer Wahl eingelöst werden. S...

ab € 275,00
zum Angebot