Off-Broadway Shows

Off-Broadway Shows nennt man die kleinen, spritzigen, also weniger aufwändigen Produktionen. Das bedeutet aber keineswegs, dass sie schlechter sind als Broadway-Shows! Im Gegenteil: dem Zuschauer wird eine professionelle und sehenswerte Show geboten.

Viele heute weltweit berühmte Broadway-Musicals starteten ihre Erfolgsgeschichte zunächst als Off-Broadway-Aufführung. Das Musical Hair hatte beispielsweise seine Off-Broadway-Premiere am 17.Oktober 1967, der Umzug an den Broadway erfolgte bereits im folgenden Jahr: die Broadway-Premiere war am 29. April 1968.

Als Off-Broadway-Theater bezeichnet man auch die kleineren Theater mit zwischen 100 und 500 Zuschauerplätzen.

Must do's & See's

Night on the Town

Nachttour durch New York City

Entdecken Sie New York bei Nacht - auf einer spannenden Tour, die das Beste der Stadt für Sie verei...

ab € 89,50
zum Angebot

New York, New York (offener Voucher)

Helikopterflug über NYC

Der offene Voucher für diesen Helikopter-Rundflug kann an einem Tag Ihrer Wahl eingelöst werden. S...

ab € 271,95
zum Angebot