NewYork.de
Aktuelle Events

Aktuelle Events in New York

Bryant Park Summer Film Festival

16. Juni bis 18. August 2014

Kostenlose Open Air Filmfestivals gehören zu den Highlights eines jeden Sommers in New York City. Besonders schön ist die Festival-Serie im Bryant Park, die vom 16. Juni bis 18. August stattfindet. Die Filme starten in der Abenddämmerung, aber die Filmfans kommen meistens schon ab 17 Uhr, um sich einen guten Platz auf dem Gras zu suchen - viele von ihnen direkt nacht der Arbeit im Anzug und mit Essen und einer Decke im Gepäck. Am besten machen Sie es den Anzugträgern nach und kommen ebenfalls früh, denn am Abend wird es auf der Wiese vor der Leinwand ziemlich voll.  

 

 

 

Öffnung der öffentlichen Pools in New York City
26. Juni bis 1. September 2014
Sie sind cool, sie sind nass und sie sind kostenlos. In jedem Sommer schnappen sich Kinder und Erwachsene Badehose und Handtuch und nehmen Kurs auf die besten Badepartys der Stadt. Es gibt mehr als 50 öffentliche Pools, die sich über die fünf Stadtviertel verteilen. Einige von ihnen, wie der majestätische, 100 Meter lange Astoria Pool, flankiert von einem Art Deco Badehaus und eingerahmt von den Hell Gate und RFK Brücken, sind in jedem Fall einen Ausflug wert – egal bei welchen Temperaturen.

 

 

Warm up im Moma PS1
28. Juni bis 28. September 2014
Der Klassiker unter den Freiluft Musikserien geht in Long Island City in die nächste Runde. Noch bis zum 28. September stehen bereits zum 17. Mal die beliebten Samstagnachmittag-Partys und Musikvorführungen unter dem Titel „Warm up“ im Moma PS1 auf dem Programm. Das besondere an diesem DJ-Sets ist, dass sie tagsüber (15 bis 21 Uhr) im Hof des Moma PS1 stattfinden - und damit in der temporären Stadtlandschaft von Hy-Fy, den Gewinnern des Moma Wettbewerbs für Nachwuchsarchitekten, einer weiteren jährlichen Tradition.

 

Weltausstellungs-Jubiläum

bis Januar 2015

Die Weltausstellungen von 1939 (Thema: "Building the World of Tomorrow") und 1964 ("Peace Through Understanding") gaben New York City und der Welt einen Einblick in die imaginäre Zukunft und hinterließen auch ganz reale Spuren im heutigen Queens. Dank dieser Ausstellungen gibt es den Flushing Meadows Corona Park, die New York Hall of Science, das Queens Museum und die Unisphere. Aufgrund des bevorstehenden 50. bzw. 75. Jubiläums hat NYC eine Reihe von Veranstaltungen vorbereitet. Zu den Highlights bis Januar 2015 zählen eine Andy Warhol-Ausstellung, Events und Ausstellungen im Queens Botanical Garden, der für die Weltausstellung 1939 gebaut worden war, sowie 64 in 64, eine Sammlung von Fotos, die den Bau des New York State Pavilion dokumentieren.

 

 

 


Informationen