MoMA – Museum of Modern Art

Das für knapp 860 Millionen Dollar umgebaute Museum of Modern Art (MoMA) in Manhattan haben seit der Wiedereröffnung im Jahre 2004 rund 2,5 Millionen Besucher besichtigt. Damit wurden die Zahlen vergangener Jahre von rund 1,5 Millionen MoMA-Fans pro Jahr um eine Million übertroffen.

Die neuen Räumlichkeiten des Museums – sie wurden vom Japaner Yoshio Taniguchi entworfen – bieten fast doppelt so viel Platz wie das alte Gebäude. Mit der Neueröffnung des MoMA in Manhattan schloss das MoMA QNS (Museum of Modern Art in Queens), das für die Dauer der Renovierungsarbeiten vorübergehend als Ausstellungsort für einen Teil der Sammlung diente.

Das MoMA in Midtown Manhattan zeigt auf sechs Ebenen Werke aus jeder der sechs Museumsabteilungen: Malerei und Skulptur (darunter Klassiker der Moderne wie Van Goghs "Sternennacht", Monets "Seerosen" und "Der Tanz" von Matisse), Druckgrafik und Buchillustration, Grafik, Architektur und Design, Fotografie, Film und Medien. Die Sammlung umfasst mehrere hunderttausend Werke moderner Kunst und zählt damit zu den umfangreichsten überhaupt.

Das MoMA wurde 1929 gegründet und war das erste Museum, das seine Sammlung gänzlich der modernen Kunst widmete. Heute umfassen die Ausstellungen rund 150.000 Werke aus den Bereichen Malerei und Skulptur, Druckgrafik und Buchillustration, Architektur und Design, Fotografie, Zeichnungen, Film und Medien.

Erstmals bietet das Museum of Modern Art Audio-Guides kostenfrei als persönlichen Begleiter mit Informationen zu den Exponaten an. Der tragbare Hörer enthält deutschsprachige Kommentare von Künstlern, Kuratoren und Kritikern. Um die Beschreibungen zu hören, muss der Besucher in den Hörer lediglich eine Nummer eintippen, die an jedem ausgestellten Museum of Modern Art Exponat angegeben ist. Speziell für Kinder wurde ein Audio-Programm entwickelt, das den kleinen Besuchern Kunst kindgerecht vermitteln soll.

Das MoMA

Kultur im Big Apple
Sparen Sie sich vor Ort Nerven und umständliches umrechnen. Sie können die Tickets für das Museum of Modern Arts bequem vorab erwerben und damit in New York auch noch wertvolle Zeit sparen – mit unseren Tickets erhalten Sie Fast Track Zugang zum Museum.

In unserem Newyork.de-Ticketshop gibt es die Tickets

Der Kompass für Gegenwartskunst

Das Museum of Modern Art (MoMA) feierte 2009, ebenso wie das Guggenheim Museum, ein Jubiläum. In seiner nunmehr 80 jährigen Geschichte ist das mehrfach erweiterte Museum of Modern Art mit Aufsehen erregenden Ausstellungen zu einer der ersten Adressen in Sachen zeitgenössische Kunst geworden.

Das MoMA wird größer

Und hier die neueste Geburtstagsnachricht für das MoMa: In den nächsten Jahren wird das Museum durch den Neubau eines fast 300 Meter hohen, spektakulären Skyscraper des französischen Star-Architekt Jean Nouvel zusätzlichen 30% mehr Ausstellungsfläche erhalten.

Adresse:
11 West 53 Street
New York, NY 10019
Tel. 212-708-9400
www.moma.org

Must do's & See's

Madame Tussauds

Stars zum Anfassen

Über 220 Stars, Politiker und historische Figuren geben sich hier ein Stelldichein und warten nur d...

ab € 33,50
zum Angebot

Night on the Town

Nachttour durch New York City

Entdecken Sie New York bei Nacht - auf einer spannenden Tour, die das Beste der Stadt für Sie verei...

ab € 95,95
zum Angebot

New York, New York (offener Voucher)

Helikopterflug über NYC

Der offene Voucher für diesen Helikopter-Rundflug kann an einem Tag Ihrer Wahl eingelöst werden. S...

ab € 275,00
zum Angebot