Die Subway in New York

Neben dem Taxi ist die U-Bahn (Subway) die schnellste Transportmöglichkeit im Big Apple. Die Subway fährt auf 26 Strecken durch Manhattan. Mit 472 Stationen und 380 Kilometern gehört die Subway in New York zu den größten der Welt. Rund 5 Millionen Fahrgäste nutzen die U-Bahn täglich . Die Bahnhöfe der Subway liegen in Manhattan, Queens Brooklyn und der Bronx.Manche Linien liegen wirklich im Untergrund, andere fahren überirdisch.

Die New York City Subway wurde am 27. Oktober 1904 eröffnet. Die Strecke führte vom Rathaus (City Hall) über die Lafayette Street, Park Avenue und den Grand Central zum Times Square und unter dem Broadway bis zur Bronx. Der Löwenanteil der Subway wurden zwischen 1904 und 1940 errichtet.

Die U-Bahnlinien in New York

Die einzelnen U-Bahnlinien werden nach Farben, Zahlen und Buchstaben eingeteilt. Es gibt Strecken in Nord-Südrichtung (Rot, Grün, Blau, Orange, Gelb) und in Ost-West-Richtung (Violett, Braun, Grau). Eine hellgrüne Linie verläuft quer und verbindet Brooklyn mit der Bronx. Die Zugänge der U-Bahnstationen sind mir der Fahrtrichtung beschriftet. Achten Sie darauf, ob Sie Uptown Richtung Queens oder Downtown Richtung Brooklyn fahren möchten.

Einen Streckenplan für die Subway erhalten Sie kostenlos an den Schaltern in den Bahnhöfen. Zusätzlich finden sich Pläne meist an den Wänden beim Eingang.

Must do's & See's

Madame Tussauds

Stars zum Anfassen

Über 220 Stars, Politiker und historische Figuren geben sich hier ein Stelldichein und warten nur d...

ab € 33,50
zum Angebot

Night on the Town

Nachttour durch New York City

Entdecken Sie New York bei Nacht - auf einer spannenden Tour, die das Beste der Stadt für Sie verei...

ab € 94,50
zum Angebot

New York, New York (offener Voucher)

Helikopterflug über NYC

Der offene Voucher für diesen Helikopter-Rundflug kann an einem Tag Ihrer Wahl eingelöst werden. S...

ab € 275,00
zum Angebot